Sportschützen Glarnerland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News

Sportschützen hatten in der Sonnenstube mit dem Wind zu kämpfen

E-Mail Drucken

Auch dieses Jahr massen sich die Tessiner und Glarner Kleinkaliberschützen zum Saisonbeginn. Die Glarner reisten wiederum in die Sonnenstube der Schweiz. Rolf Lehmann und Alexandra Hoch erreichten Podestplätze.

Rolf Lehmann und Alexandra Hoch erreichten Podestplätze.

Es hat bereits Tradition, dass sich die Sportschützen der Kantone Tessin und Glarus zum Auftakt der Freiluftsaison treffen und nebst dem gemütlichen Teil zwei Matches durchführen. So reisten auch dieses Jahr einige Cracks der Glarner Matchschützen in die Südschweiz nach Giubiasco. Die Erwartungen an Spitzenresultaten mussten die Athleten jedoch früh zurückstufen, da die Wetterverhältnisse nicht mitspielten. Der Wind machte den Glarnern wie auch den Tessinern einen Strich durch die Rechnung.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. April 2009 um 19:01 Uhr Weiterlesen...
 

Liegend- & Zweistellungsmatch 2009

E-Mail Drucken

Bei angenehmenTemperaturen und sonnigem Wetter wurde am Ostersamstag (11. April 2009) in Riedern der Liegend- und Zweistellungsmatch durchgeführt. Im Liegendmatch setzte sich André Eberhard mit guten 589 Punkten gegen den zweitplatzierten Rolf Lehmann (585 Punkte) und den drittplatzierten Roland Weyermann (580 Punkte) durch. Der Zweistellungstitel ging mit 578 Punkten an den im Kniendschiessen dominierenden Rolf Lehmann. Roland Weyermann belegte mit einer ebenfalls soliden Leistung von 574 Punkten den zweiten Rang. Auf dem dritten Podestplatz schloss Lars Kamm (566 Punkte) den Wettkampf ab.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. April 2009 um 12:26 Uhr Weiterlesen...
 

Am Verbandsmatch knapp an Bronze vorbei

E-Mail Drucken

Im Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft der Luftgewehrschützen in Bern hat Tafers zum 15. Mal den Titel bei der Elite gewonnen. Glarnerland 1 belegte den 22. und Glarnerland 2 den 46. Platz.

Am vergangenen Wochenende kämpften die Luftgewehrschützen der Sportschützen Glarnerland in Bern um die Gruppenmeisterschaftspunkte sowie den Titel des Verbandsmatchs. Beim Gruppenmeisterschaftsfinal hatten die Glarner keine Chance. Tafers 1 gewann mit guten 1568 Punkten vor Ebnat-Kappel und Zürich-Stadt (beide 1561). Glarnerland 1 mit André Eberhard (390), Lars Kamm (385), Andreas Stüssi (382) und Alexandra Hoch (376) erreichten 1533 Punkte und somit den enttäuschenden 22. Rang. Die zweite Equipe um René Müller (382), Armin Klarer (379), Klaus Honold und Martin Mächler (beide 372) klassierte sich mit 1505 Punkten auf dem 46. Platz.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. April 2009 um 20:07 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 82 von 85
Die Sportschützen Glarnerland werden unterstützt von
Banner

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 28 Gäste online