Sportschützen Glarnerland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News

Verhaltener Start in die Gruppenmeisterschaft

E-Mail Drucken

Die Sportschützen Glarnerland sind verhalten in die Kleinkaliber Gruppenmeisterschaft gestartet. Einzig Mischa Armati und Gina Landolt überzeugten.
 
a.e. – Die Schweizer Gruppenmeisterschaft mit dem Kleinkalibergewehr ist lanciert. 267 Gruppen sind zu den drei Vorrunden gestartet um die Finalisten für Thun zu eruieren. Die Sportschützen Glarnerland gingen mit zwei Gruppen an den Start – jedoch konnte keine so richtig überzeugen.

198 Punkte: Gina Landolt und Mischa Armati sind in Form

Weiterlesen...
 

Tim Landolt gewann die Kleinkaliberdisziplinen und André Eberhard mit dem Luftgewehr

E-Mail Drucken

Die Glarner Matchschützen reisten ins Tessin und verglichen sich in Lugano mit den Südschweizern.  

a.e. – Ein bereits gewohntes Bild präsentierte sich im Tessin. Die Glarner traten einmal mehr ohne Nachwuchs an. Die Matchschützen konnten keine Nachwuchstalente für die Reise ins Tessin mobilisieren. Die Tessiner hingegen stellten sozusagen keine Eliteschützen.

Tim Landolt umrahmt von Rolf Lehmann (links) und Marcel Feusi (rechts) beim Liegendmatch

Weiterlesen...
 

Dem Absteiger Punkte abgenommen

E-Mail Drucken

Glarnerland 1 und 2 holten sich die ersten Punkte beim Auftakt zur Schweizer Kleinkaliber Mannschaftsmeisterschaft. Glarnerland 3 war erfolglos. 
 
a.e. – Die Glarner Sportschützen starteten besser in die Freiluftsaison als im Vorjahr. Die B- sowie 3. Ligisten sicherten sich den ersten Sieg. Vor allem die erste Mannschaft wartete gleich mit einer Überraschung auf, obwohl das Resultat noch nicht ganz dem Optimum entsprach. 

Roland Weyermann machte es dem Nachwuchs vor (191 Punkte)

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 86
Die Sportschützen Glarnerland werden unterstützt von
Banner

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 24 Gäste online