Sportschützen Glarnerland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Melser bezwingen Glarner Schützen im Spitzenduell auf Rekordniveau

E-Mail Drucken

Den Sportschützen Glarnerland gelang ein sagenhafter Start in die zweite Saisonhälfte und trotzdem jubelt nur die zweite Mannschaft. Glarnerland 1 und 3 unterlagen. 
 
a.e. – Noch nie haben die Glarner bei der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft besser geschossen. Das Nationalliga B – Team egalisierte mit 1573 Punkten den Vereinsrekord und schoss gleichzeitig das drittbeste Rundenergebnis der gesamten Schweizer Schützenszene. Sämtliche NLA – Teams liessen die Glarner hinter sich. Doch ausgerechnet der Gegner der sechsten und zweitletzten Qualifikationsrunde lag vor dem Glarner Oktett. 

Tim Landolt ist in Form. Erneut verpasste er das Maximum nur um einen Zähler

Zwei Punkte fehlten
Die Melser Schützen boten ein Spektakel der Extraklasse. Die St. Galler Oberländer setzten der Glarner Freude ein jähes Ende. Mit 1575 Zählern beanspruchten sie den Sieg für sich und qualifizierten sich damit frühzeitig für den Aufstiegsfinal. Genau das wollten die Glarner auch. Tim Landolt, der erst kürzlich am Shooting Masters den Glarner Liegendmatchrekord auf 628.4 Punkte hinaufschraubte, sowie Andreas Stüssi legten mit je 199 Ringen vor. Mischa Armati und Rolf Lehmann (je 198) setzten nach. Jürg Fischli (197), Gina Landolt und André Eberhard (je 196) durften ebenfalls zufrieden sein. Unglücklich hingegen kämpfte Lars Kamm. Der Mühlehorner erzielte 190 Punkte. Die letzte Runde wird die Entscheidung bringen, ob der Aufstiegsfinal mit oder ohne Glarner Beteiligung stattfinden wird. Die Rangliste spricht aktuell für die Glarner, denn diese müssen gegen Rotkreuz-Risch antreten, während das drittklassierte Dettighofen gegen Dielsdorf kämpfen muss.

Nächstes Jahr in der 2. Liga
Grund zur Freude gibt es bei der zweiten Glarner Mannschaft. Nicht nur die Saisonbestleistung von 1542 Ringen, sondern auch der frühzeitige Aufstieg in die 2. Liga ist durchaus ein Grund zum Feiern. Marcel Feusi und Urs Jöhl (je 195) schossen sehr gut. Auch Fritz Stucki gelang mit 194 Punkten ein tolles Ergebnis. Julian Bellwald und René Müller (je 193), Andreas Meier (192) sowie Franz Hunold und Michael Stapfer (je 190) zeigten, dass sie für die Aufgabe in der kommenden Saison gerüstet sind. Lachen 2 blieb mit 1510 Zählern chancenlos.

Es soll nicht sein
Die Glarner Viertligisten kämpften auch in der 6. Runde glücklos. Sieben Punkte fehlten dem Mixed-Team aus Jung und Alt für den ersten Sieg. Rapperswil wäre mit 1480 Punkten ein Gegner in Reichweite gewesen. Trotz guter Leistungen von Peter Armati, Roland Weyermann und Pia Freitag (alle 191), Carmen Flury (190), Markus Landolt (183), Lio Wickihalder (182), Andrea Christian Gisler (179) sowie Silas Trachsler (167) belegen sie den letzten Rang.  

Resultate:
NLB Gruppe 1, 6. Runde
Glarnerland 1 - Mels 1 1573 : 1575. Obernau 1 - Sportschützen Uri 1 1571 : 1566. Dielsdorf & Umgebung 1 - Rotkreuz-Risch 1 1561 : 1547. Dettighofen 1 - Dicken Ebnat-Kappel 1 1563 : 1562.
1. Mels 1 11 9'416. 2. Glarnerland 1 9 9'389. 3. Dettighofen 1 7 9'378. 4. Obernau 1 7 9'359. 5. Dielsdorf & Umgebung 1 6 9'377. 6. Rotkreuz-Risch 1 6 9'363. 7. Sportschützen Uri 1 2 9'380. 8. Dicken Ebnat-Kappel 1 0 9'360.

3. Liga Gruppe 12, 6. Runde:
Muhen 2 - Weissbad 2 1553 : 1495. Dettighofen 2 - Rickenbach 1526 : 1527. Mosnang 2 - Frick 2 1482 : 1527. Glarnerland 2 - Lachen 2 1542 : 1510.
1. Glarnerland 2 11 9'209. 2. Muhen 2 8 9'086. 3. Dettighofen 2 7 9'215. 4. Rickenbach 6 9'114. 5. Frick 2 6 9'086. 6. Weissbad 2 4 9'076. 7. Mosnang 2 4 8'950. 8. Lachen 2 2 9'009.

4. Liga Gruppe 14, 6. Runde:
Glarnerland 3 - Rapperswil 1474 : 1480. Società Tiratori Poschiavo - Mittelprättigau 1505 : 1505. Eschenbach - Surselva 1 1530 : 1525. Benken - Domat-Ems 3 1484 : 1538.
1. Società Tiratori Poschiavo 11 9'096. 2. Domat-Ems 3 10 9'198. 3. Surselva 1 8 9'193. 4. Eschenbach 8 9'109. 5. Mittelprättigau 5 9'033. 6. Benken 4 8'927. 7. Rapperswil 2 8'805. 8. Glarnerland 3 0 8'756.

 
Die Sportschützen Glarnerland werden unterstützt von
Banner

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 13 Gäste online