Sportschützen Glarnerland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sportschützen Glarnerland

Mit einem Vereinsrekord in Richtung Nationalliga A

E-Mail Drucken

Die letzte Runde der Schweizer Kleinkaliber Mannschaftsmeisterschaft war für die Glarner gekrönt mit einem Rekord und einem Aufstieg.  
 
a.e. – Eine Runde zuvor verpasste die Glarner Equipe einen neuen Mannschaftsrekord um einen winzigen Punkt. Das NLB-Team liess die verpasste Chance nicht auf sich sitzen und so griffen die acht Schützen in der siebten und letzten Meisterschaftsrunde nochmals an. Bei den Glarnern ging es nicht nur um die Rekordjagd, sondern vielmehr um den Sieg gegen Rotkreuz-Risch (1562) und die damit verbundene Aufstiegschance.

Urs Jöhl bestreitet die Wettkämpfe nächste Saison in der 2. Liga

Weiterlesen...
 

Melser bezwingen Glarner Schützen im Spitzenduell auf Rekordniveau

E-Mail Drucken

Den Sportschützen Glarnerland gelang ein sagenhafter Start in die zweite Saisonhälfte und trotzdem jubelt nur die zweite Mannschaft. Glarnerland 1 und 3 unterlagen. 
 
a.e. – Noch nie haben die Glarner bei der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft besser geschossen. Das Nationalliga B – Team egalisierte mit 1573 Punkten den Vereinsrekord und schoss gleichzeitig das drittbeste Rundenergebnis der gesamten Schweizer Schützenszene. Sämtliche NLA – Teams liessen die Glarner hinter sich. Doch ausgerechnet der Gegner der sechsten und zweitletzten Qualifikationsrunde lag vor dem Glarner Oktett. 

Tim Landolt ist in Form. Erneut verpasste er das Maximum nur um einen Zähler

Weiterlesen...
 

Silvan Lendi schiesst am Eidgenössischen knapp am Podest vorbei

E-Mail Drucken

In Frauenfeld ging das Eidgenössische Schützenfest für Jugendliche mit über 3400 Teilnehmern über die Bühne. Silvan Lendi erreichte mit dem Luftgewehr Rang 4.

a.e. – Für die Glarner Sportschützen stand einzig Silvan Lendi aus Kaltbrunn am Start. Obwohl nur Lendi das Eidgenössische Schützenfest für den Nachwuchs besuchte, gab es für die Sportschützen Glarnerland eine erfreuliche Meldung zu verzeichnen. Das junge Luftgewehrtalent schoss sich in den Schützenkönigsausstich.

Äusserst knapp verfehlte Silvan Lendi das Podest

Weiterlesen...
 
Die Sportschützen Glarnerland werden unterstützt von
Banner

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 25 Gäste online